Segelflugzeug muss bei Neubeuern notlanden

Segelflugzeug

Die Notlandung eines Segelflugzeugs hat in Neubeuern am Abend für Aufregung gesorgt. Vorsorglich hatte die Polizei auch Rettungskräfte an den Ort geschickt.Dort stellte sich allerdings heraus, dass ein 17-jähriger Segelflieger mangels Aufwind auf dem Feld in der Nähe von Altenbeuern notlanden musste. Er blieb aber unverletzt. Eigentlich sollte sein Flug von Königsdorf im Kreis Wolfratshausen ins Chiemgau gehen