Sechspunkte-Plan für Unternehmen

Rathaus Rosenheim Foto vkr

Die Stadt Rosenheim will den Unternehmen und Selbstständigen in Rosenheim helfen.

Sie hat ein 6-Punkte-Programm aufgestellt, um die Zahlungsfähigkeit der Betriebe zu ermöglichen. Zum einen hat sie auf die staatlichen Hilfen hingewiesen, die bereits bereitgestellt wurden. Sie selbst möchte dagegen bei der Gewerbesteuer ansetzen. So können Gewerbetreibende für den Rest des Jahres die Stundung der Steuer beantragen, sprich einen Aufschub der Zahlung. Auch Gewerbesteuervorauszahlungen für das laufende Jahr könnten reduziert werden. Außerdem wurde vorgeschlagen, den ausfallenden Frühlingsmarkt nachzuholen und einen langen Donnerstag einzuführen. So soll den Geschäften ermöglicht werden, ihre Einbußen wieder auszugleichen, sobald es die Situation zulässt. Alle weiteren Infos finden Betroffene auf der Internetseite der Stadt.