Sechs Verletzte bei Unfall bei Bruckmühl

Blaulicht Polizei

Schwerer Unfall gestern Nachmittag bei Bruckmühl. Eine Frau hat beim Abbiegen auf die RO 13 einen heranfahrenden BMW übersehen, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Alle sechs Insassen wurden verletzt, ein 14-jähriger Junge aus dem Auto der Unfallverursacherin musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Auch ein 70-Jähriger auf dem Rücksitz der Frau wurde schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung war für die Bergung eine längere Zeit gesperrt.