Schwimmbad in Bad Feilnbach muss saniert werden

Freibad Symbol

Das Schwimmbad in Bad Feilnbach muss saniert werden. Die Gemeinde arbeitet im Moment mit Hochdruck an einem Sanierungskonzept,

um nächstes Jahr so schnell wie möglich Fördergelder beantragen zu können. Der Grund: der Freistaat hat einen Fördertopf von rund 20 Millionen für Schwimmbäder bereitgestellt. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Wer also besonders schnell ist, hat bessere Chancen, Fördergelder zu erhalten. In Bad Feilnbach werden die Kosten einer Sanierung auf rund 2 Millionen Euro geschätzt. Gefördert wird zwischen 25 und 45 Prozent der Kosten. Unter anderem ist Wasser in das Bauwerk gesickert, weil der Beton aufgeplatzt war. Trotzdem wird das Schwimmbad nächsten Sommer nochmal öffnen. Die Sanierung startet voraussichtlich im Herbst. Dieses Jahr hat das Schwimmbad mehr als 38.000 Besucher angezogen.