Schwerpunktkontrollen in Raubling

BuPol Raubling Güterzugkontrollen

Bahnfahrer müssen sich erneut auf Behinderungen im Bahnverkehr einstellen. Die Rosenheimer Bundespolizei hat ab heute Nachmittag erneut Schwerpunktkontrollen am Bahnhof Raubling angekündigt.

Während der einzelnen Kontrollen wird die Bahnstrecke zwischen Rosenheim und Kufstein aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Kontrollen dauern bis in die späten Nachtstunden an und werden auch morgen fortgesetzt. Auch ein Polizeihubschrauber wird voraussichtlich zum Einsatz kommen. Wie berichtet sollen derartige Streckensperrungen bald der Vergangenheit angehören. Die Bahn richtet am Bahnhof Rosenheim ein Rangiergleis ein, damit die Kontrollen künftig in Rosenheim stattfinden können. Die Maßnahme soll innerhalb des nächsten Monats umgesetzt sein.