Schwerer Verkehrsunfall in Ebbs

Blaulicht Polizei Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall sind am Abend in Ebbs zwei Personen schwer verletzt worden. Ein 21-Jährige überholte auf der Bundesstraße in Ebbs einen 22-Jährigen. Dabei verlor der unter Alkohol stehende 21-Jährige die Kontrolle über sein Auto. Er geriet links von der Fahrbahn ab, rammte einen Leitpfosten und ein Straßenschild. Wenig später lenkte er sein Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn. Hier stieß er dann mit einer 32-Jährigen zusammen. In beiden Fahrzeugen wurden die Airbags ausgelöst. Der 21-jährige Unfallverursacher und die 32-Jährige mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße musste im Rahmen der Bergungsarbeiten über eine Stunde gesperrt werden.