Schwerer Unfall mit glimpflichem Ende bei Amerang

Auffahrunfall Symbol 1

Eine unübersichtliche Kurve bei Amerang hat gestern Nachmittag zu einem schweren Unfall geführt. Ein junger Mann war zusammen mit seiner Freundin in seinem Mercedes unterwegs. Nach der Kurve standen einige Autos auf der Fahrbahn, die nach links abbiegen wollten.

Der Mann übersah die Autoreihe und fuhr auf die rechte Seite des Hecks einer Wasserburgerin auf – sein Fahrzeug überschlug sich mehrmals und blieb nach einigen Metern liegen. Die Wasserburgerin sowie die Insassen des Mercedes wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.