Schwerer Unfall in der Nacht in Stephanskirchen

Blaulicht Polizei

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht in Stephanskirchen. Laut Polizei ist ein Autofahrer von der Rohrdorferstraße abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Er konnte aus dem Auto befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer er verletzt ist, ist noch unklar. Für die Unfallaufnahme musste die Straße zwischen der Miesbacher und der Lauterbacher Straße gesperrt werden.