Schwerer Unfall im Nebel bei Bad Aibling – Unfallverursacher flüchtet

Polizeiauto Nebel

Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Staatsstraße zwischen Bad Aibling und Au einen schweren Unfall verursacht. Die Person überholte bei dichtem Nebel einen Kleintransporter. Eine 19-Jährige Bad Feilnbacherin bemerkte das Auto auf ihrer Spur erst spät und machte eine Vollbremsung. Der 37-Jährige BMW-Fahrer hinter ihr konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte ins Heck der 19-Jährigen.

Er traf auch den Kleintransporter. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 35.000 Euro. Die Polizei sucht jetzt nach dem flüchtigen PKW und bittet um Zeugenhinweise.