Schwerer Unfall: Erst Baum dann Straßengraben

Ein 21-jähriger Autofahrer ist gestern (So) Abend zwischen Bad Feilnbach und Hundham schwer verletzt worden. Kurz nach Bad Feilnbach verlor er die Kontrolle über sein Auto, prallte gegen einen Baum und rutschte 20 Meter in den Straßengraben. Trotz schweren Verletzungen konnte er sich selbst aus dem Auto befreien, der Wagen musste mit einem Kran geborgen werden.