Schwerer Unfall auf der RO35

Blaulicht bei Nacht

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße RO35 auf der Höhe von Fieberting sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag. Die Polizei geht davon aus, dass ein 18-Jähriger aus Amerang ein Überholmanöver einleitete. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammen. In dem Auto saß ein 76-jähriger aus Schonstett mit seiner Frau und seinem Enkel. Die Insassen beider Autos wurden schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die RO35 war für mehrere Stunden gesperrt.