Schwerer Unfall auf der Alpenstraße

1104 Rettungswagen

Ein schwer Verletzter und ein Schaden von 18.000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Alpenstraße in Richtung Sudelfeld.

Laut Polizei hatte gestern Abend ein 66-jähriger Autofahrer das „Stop-Schild“ an der Einmündung der Tiroler Straße in die Alpenstraße missachtet und krachte daraufhin in einen LKW.Bei dem Zusammenstoß wurde der 66-Jährige schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.