Schwerer Unfall auf der A8 – Frau noch in Lebensgefahr

Unfall Symbol

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A8 hat gestern für stundenlange Staus gesorgt. Laut Polizei war die Strecke zwischen Weyarn und Irschenberg zwischen 15 Uhr und 20.30 Uhr komplett gesperrt.Der Grund: ein Wohnmobil und ein Klein-LKW sind durch ein Auffahrunfall zusammengequetscht worden. Der Fahrer des Wohnmobils starb noch an der Unfallstelle. Seine Frau schwebt noch immer in Lebensgefahr. Auf Anfrage unseres Senders bei der Polizei hieß es, dass es vom Krankenhaus noch keine negative Nachricht gab. Näheres ist aber nicht bekannt. Auch der Fahrer des Klein-LKW wurde schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kam muss jetzt ein Gutachter prüfen.