Schwerer Unfall auf der A8 – Ersthelferin zwischen Autos eingeklemmt

Polizeiauto 1

Ein schwerer Unfall hat sich gestern Nachmittag auf der A8 bei Weyarn ereignet. Ein Kleintransporter fuhr zunächst ins Heck eines Autos. Eine Frau bemerkte den Unfall und wollte helfen.

Sie befand sich zwischen den beiden Autos, als ein BMW ins Heck des Kleintransporters fuhr. Der Kleintransporter wurde erneut nach vorne geschoben und klemmte die Ersthelferin ein. Sie wurde schwerst verletzt in ein Krankenhaus geflogen, hat nach Informationen der Polizei durch ihre Verletzungen ein Bein verloren. Die Fahrerin des BMWs wurde ebenfalls schwer verletzt, die weiteren Beteiligten kamen mit leichten Verletzungen davon.