Schwerer Unfall auf der A8

einsatzzentrale 3

Für massive Behinderungen im Feierabendverkehr hat am frühen Abend ein Unfall auf der A8 gesorgt. Zwischen dem Inntaldreieck und Bad Aibling touchierte ein 22-jähriger Brückmühler beim Überholen einen Sattelzug und schleuderte über die Fahrbahn.Ein 37-jähriger Münchener konnte nicht mehr ausweichen und krachte seitlich in das Auto des Bruckmühlers. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Wegen der Bergungsarbeiten war die Autobahn Richtung München rund eine Stunde voll gesperrt.