Schwerer Betriebsunfall am Wendelstein

Bergrettung Hubschrauber Christoph14

An der Wendelsteinseilbahn in es am Morgen zu einem schweren Betriebsunfall gekommen.

Ein Mitarbeiter fuhr mit der ersten Gondel nach oben. Als die Bahn etwa 15 Meter vor der Bergstation wegen einer technischen Störung stehen blieb, wollte sich der 34-Jährige aus rund 6 Metern abseilen. Dabei stürzte er auf einen Wandersteig ab. Der Mann konnte noch per Funk selbst die Talstation verständigen. Die Bergwacht brachte den Mann ins Tal und er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in München gebracht. Für Besucher ist die Wendelsteinseilbahn derzeit nicht geöffnet.