Schwerer Arbeitsunfall

Baugerüst

In Rosenheim ist ein Arbeiter von einem Baugerüst gefallen.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der 52-jährige aus Kolbermoor wollte gestern in einer Höhe von rund zwei Meter mit einer Rohrzange eine Verschraubung lösen. Plötzlich rutschte die Zange ab und der Mann verlor das Gleichgewicht. Er stürzte auf den Betonboden. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung sowie Prellungen zu. Laut Polizei besteht aber keine Lebensgefahr.