Schwere Verletzungen nach Arbeitsunfall

Ein LKW-Fahrer ist heute im Kieswerk in Edling schwer verletzt worden. Ihm fiel die Ladeklappe seines LKW auf den Kopf, wodurch er schwere Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen erlitt.

Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Wie Rosenheim24 meldet, wollte der 51-Jährige aus dem Landkreis Wasserburg den LKW entladen. Zunächst klemmte die rund 400 Kilogramm schwere Bordwand, ehe sie sich plötzlich löste und auf den Mann fiel.