Schwächeanfall verursacht Unfall in Rosenheim

Auto Unfall Symbolbild Oktober20 2

Ein 68-Jähriger Autofahrer ist auf der Miesbacher Straße In Rosenheim von der Straße abgekommen. Gegen 07.30 Uhr war der Mann von Rosenheim kommend in Fahrtrichtung Stephanskirchen unterwegs.

Nach Polizeiinformationen hat der 68-Jährige vermutlich einen Schwächeanfall erlitten. Dadurch ist er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Durch die Bergungsarbeiten ist es im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen gekommen.