Schuppen und Garage in Schechen abgebrannt

Feuerwehr Blaulicht

Ein Gartenhaus und eine Garage sind gestern Abend in Schechen komplett abgebrannt.

Mehrere Notrufe gingen gestern aus dem Steinbrückweg bei der Feuerwehr ein – aus einem Gartenschuppen schlugen Flammen. Die Polizei musste mehrere Anwohner evakuieren. Das Feuer hatte sich bereits so weit ausgebreitet, das Schuppen Gartenhaus und Garage nicht mehr zu retten waren. Es entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. Der Besitzer gab an, vor dem Feuer mit einem Smoker gegrillt zu haben. Wie genau das Feuer entstand soll jetzt ermittelt werden.