Schulzentrum Bad Endorf: Gemeinde steht vor Megaprojekt

Schule Symbol

Die Gemeinde Bad Endorf steht vor einer Herkulesaufgabe. Sie muss eine neue Schullandschaft kreieren, ohne dass die Kosten aus dem Ruder laufen. Bei einer Sondersitzung legte der Gemeinderat fest, dass die Planungen Schritt für Schritt angegangen werden soll.

So soll rechtzeitig eingegriffen werden können, sollten die Kosten ausarten. Als Rahmen hat sich die Gemeinde zum Ziel gesetzt, nicht mehr als 30 Millionen Euro auszugeben. Zur Diskussion stand auch, den Entwurf samt seinem Raumprogramm noch einmal von Grund auf zu überdenken. So hätten eventuell größere Einsparungen erzielt werden können. Diese Alternative wurde aber abgelehnt, weil sich das Projekt dann weiter verzögert hätte.