Schulräume sollen nicht mehr genutzt werden

Turnen

Die Schulen im Landkreis Rosenheim sind bis zum 20. April geschlossen. Die Räume sollen in dieser Zeit auch nicht anderweitig genutzt werden.

Das hat das Landratsamt für die kreiseigene Schulen beschlossen. Davon betroffen ist die Nutzung von Unterrichtsräumen, Sporthallen durch Vereine oder andere Dritte. Auch viele Gemeinden folgen diesem Beispiel. In Bernau bleiben neben der Grundschule und dem Kinderhaus auch die Mehrzweckhalle, das Hallenbad und die Gemeindebücherei dicht.