Schüler positiv getestet: 12. Klasse an der BOS Rosenheim muss in Quarantäne

Arzt Corona Krankenhaus

Eine Schulklasse an der Rosenheimer Berufsoberschule ist in Quarantäne geschickt worden. Der Schüler einer 12. Klasse ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er hatte noch am Dienstag am Schulunterricht teilgenommen. Alle betroffenen Schüler sollen morgen getestet werden. Aufgrund des bisher gut eingehaltenen Hygieneplans sieht das Gesundheitsamt keinen Grund für eine Komplettschließung der BOS in Rosenheim.