Schüler demonstrieren in Rosenheim für Klimaschutz

Schüler Projekt

Die Schüleraktion „Fridays for future“ hat Rosenheim erreicht. Morgen wollen Schüler aus Stadt und Landkreis Rosenheim für einen besseren Klimaschutz demonstrieren.

Erwartet werden für die Veranstaltung am Max-Josefs-Platz in Rosenheim rund 1000 Teilnehmer. Organisiert wurde die Demonstration von Schülern des Ignaz-Günther-Gymnasiums. Sie haben sich auch mit anderen Schulen in der Region ausgetauscht. Schüler aus 20 Schulen haben ihr Kommen zugesagt. Das Motto: „Wenn jeder in seinem kleinen Rahmen etwas tut, kann etwas Großes entstehen.“ Los geht die Demo um 14 Uhr. Sie soll ab sofort einmal im Monat stattfinden.