Schon zweiter LKW-Unfall auf der A93 an einem Tag – Vollsperre

highway-1666635_6402.jpg

Ein Schwerverletzter und eine Vollsperre der A93 – auf der Inntalautobahn kurz vor Reischenhart ist es am späten Nachmittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Die genaue Ursache ist immer noch unklar. Zwei 40-Tonnen Lastwägen waren beteiligt, die A93 wurde deshalb in Richtung Rosenheim vollgesperrt. Auch der andere LKW-Fahrer ist leicht verletzt worden. Weil die Fahrzeuge ineinander verkeilt sind, kann es noch länger zu Behinderungen kommen. Der Verkehr wird von der Unfallstelle zurückgeleitet und auch die Fahrzeuge aus Richtung Kufstein von der Autobahn geleitet. Wie berichtet, war bereits zuvor auf der A93 kurz vor dem Inntal-Dreieck ein slowakischer LKW abgeschleppt worden, der am Vormittag aus noch ungeklärter Ursache in die Böschung gefahren war. Auch der Fahrer dieses Lastwagens war mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 70.000 Euro.