Schon 143 Motorradunfälle in diesem Jahr

Motorradfahrer Sicht auf Strasse

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim macht sich Sorgen um die Motorradfahrer in der Region. In einem Facebook-Post weist es darauf hin, dass es im südlichen Oberbayern in diesem Jahr bereits 143 Verkehrsunfälle mit Motorrad-Beteiligung gegeben hat.

Fünf Menschen sind in diesem Zusammenhang verstorben. Die Polizei appelliert deshalb vor allem an die Motorradfahrer, sich entsprechend vorzubereiten. Dazu gehöre, dass das Motorrad in Ordnung sei und der Fahrer möglichst auffällige Schutzkleidung trage. Für alle gelte, dass man aufeinander Rücksicht nehme, so die Polizei.