Schönau: Frau fährt 13jährigen an

Notarzt Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in Schönau ist gestern ein 13jähriger Junge schwer verletzt worden. Kurz nach 16 Uhr lief der Junge auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Guperding und Schönau. Dabei wurde er vom Auto einer 29jährigen Frau frontal erfasst und schwerst verletzt.

Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Personen vor Ort. Zeugen werden geben sich bei der Polizei in Bad Aibling zu melden.