Schleierfahnder ziehen Bilanz

Bundespolizei Ausweis 2

Die Schleierfahnder der Grenzpolizei Raubling haben für vergangenes Jahr Bilanz gezogen.

Die Bekämpfung von Rauschgiftkriminalität, Urkundendelikte und Personenfahndungen bildeten wieder einen Schwerpunkt. Insgesamt wurden durch die Beamten 115 Kilogramm Rauschgift sichergestellt. Außerdem konnten 1,4 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt werden, weil der Verdacht der Geldwäsche bestand. In mehr als 300 Fällen waren Dokumente wie Führerschein oder Ausweis gefälscht.