„Schlagloch-Melder“ soll politischen Druck erzeugen

Schlagloch

Mangfall Straße, Kufsteiner Straße oder auch die Ebersberger Straße – die Rosenheimer Schlaglochpisten. Damit soll laut IG BAU jetzt Schluss sein.

Durch den sogenannten „Schlagoch-Melder“. Autofahrer in Rosenheim, die sich über kaputte Straßen ärgern, sollen das künftig direkt. Heißt: wer einen Schaden entdeckt, kann den direkt im Internet anzeigen, nämlich beim Auto-Club-Europa, kurz ACE. Damit will die IG BAU zusammen mit dem ACE Druck machen für eine schnellere Sanierung von Schlaglöchern. Denn gerade wenn im Frühjahr der Frost vorbei ist, sollten die Arbeiten beginnen. Schlaglöcher, die man nicht gleich stopfe, würden in der nächsten Kälte-Saison nämlich größer und tiefer werden.