Schlag gegen Rauschgiftszene in der Region

Rauschgift Symbol

Der Rosenheimer Polizei ist ein großer Schlag gegen die Rauschgiftszene in der Region gelungen. Insgesamt wurden fünf Objekte durchsucht.

Dabei wurden 77.000 Euro als mutmaßliches Drogengeld sichergestellt. Außerdem haben die Beamten 600 Gramm Kokain, 1,4 Kilogramm Haschisch, 1,8 Kilogramm Amphetamin und eine scharfe Schusswaffe mit Munition gefunden. Drei Verdächtige wurden festgenommen, gegen zwei wurde auch Haftbefehl erlassen. Die Polizei hatte den 42.jährigen Hauptverdächtigen schon seit Herbst im Visier. Ende März hatte sich der Verdacht erhärtet.