Schlägerei in Rosenheimer Innenstadt

Faust

In der Rosenheimer Innenstadt kam es am Freitag Nachmittag zu einer handfesten Auseinandersetzung, zu deren Klärung auch die innenstädtische Videoüberwachung beitragen konnte.

Ein 23-Jähriger Rosenheimer traf in der Münchner Straße Freunde und blieb stehen, um zu plaudern. Zwei unbekannte junge Männer mischten sich ein und nach kurzem Geplänkel schlug einer der beiden den 23-Jährigen Rosenheimer zu Boden. Bei der Schlägerei wurde der Mann mehrmals ins Gesicht geschlagen, erst durch das Eingreifen mehrerer weiterer Passanten ließen die unbekannten von dem 23-Jährigen ab und verschwanden. Die Videoaufnahmen führten die Polizei recht bald auf die Spur eines 18-Jährigen Rosenheimers, gegen den jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird. Der zweite Täter ist aktuell noch flüchtig.