Schechener Seniorenwohnheim für Bauherrenpreis nominiert

Senioren Symbolbild

Das neue Seniorenwohnheim in Schechen ist für den Deutschen Bauherrenpreis 2020 nominiert worden. Das teilte die Gemeinde mit. Ursprünglich waren deutschlandweit 230 Projekte eingereicht worden.

33 wurden nominiert, 11 Preise werden nächstes Jahr vergeben. Insgesamt sind im Schechener Seniorenwohnheim 16 Wohnungen entstanden. Damit wird älteren Menschen ermöglicht, so lange wie möglich alleine zu wohnen. Senioren haben dort außerdem die Möglichkeit eine ehrenamtliche Pflege und Beratung in Anspruch zu nehmen.