Schaffung neuer Kindergartenplätze wird teurer

Kind beim Spielen Kindergarten

Die Schaffung von neuen Kita Plätzen in der Stadt Rosenheim wird teurer als gedacht.

Der Grund: der Untergrund für die geplanten Container muss ausgetauscht und mit Kies aufgefüllt werden. Das wurde im Ferienausschuss bekannt gegeben. Damit entstehen Mehrkosten von rund 216.000 Euro. Sollte der Boden mit Schadstoffen verseucht sein, kostet es doppelt so viel. Um kurzfristig knapp 100 Kitaplätze in der Stadt für September zu schaffen, hatte sich Rosenheim für eine Containerlösung an drei Standorten entschieden. Die veranschlagten Kosten lagen damals bei 960.000 Euro. Jetzt könnten die Kosten um knapp eine halbe Million Euro steigen.

 

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.