Saurier-Ausstellung im Lokschuppen wird verlängert

Saurier Liopleurodon

Original-Fossilien, Saurier-Skelette und Abgüsse – all das kann noch über ein Jahr im Rosenheimer Lokschuppen angeschaut werden. Damit wird die Ausstellung um ein Jahr verlängert.

Bis Mitte Dezember 2021 können Besucher dann noch die laufende Ausstellung „Saurier Giganten der Meere“ besuchen. Der Grund für die Verlängerung der Ausstellung ist die Corona-Pandemie und die damit verbundenen finanziellen Einbußen. Die könnten in so kurzer Zeit nicht mehr aufgeholt werden, so der Geschäftsführer der Veranstaltungs- und Kongress GmbH Rosenheim, Peter Lutz. Die Ausstellung zeigt die vorzeitliche Wasserwelt mit über 200 hochkarätigen Original-Fossilien, Skeletten, Abgüssen und 1:1-Modellen von Meeressauriern.