Sattelzug brennt auf der A8 komplett aus

Feuerwehr Brandbekaempfung Flammen

Ein Sattelzug ist in der Nacht auf der A8 bei Weyarn komplett ausgebrannt. Der Fahrer hörte einen lauten Knall aus dem Motorraum und stellte das Fahrzeug sofort ab – vom Unterboden schlugen bereits die ersten Flammen hervor. Die Feuerwehr konnte den Sattelzug nicht mehr ablöschen.

Während der Bergungsarbeiten waren zwei von drei Fahrspuren Richtung München gesperrt – es entstand ein Sachschaden von rund 185.000 Euro.