Samerberg will bei „Baukulturregion Voralpenland“ mitmachen

Samerberg Aussichtskapelle

Die Gemeinde Samerberg will an dem Leader-Projekt „Baukulturregion Voralpenland“ teilnehmen.

Der Gemeinderat hat dafür gestimmt, sich für das Projekt zu bewerben. Dabei geht es darum, eine durchdachte, moderne und regionaltypische Baukultur hervorzuheben. Beliebige Planungen sollen dagegen vermieden werden. Gerade durch den zunehmenden Baubedarf müssten Negativbeispiele verhindert werden, heißt es. Durch das Projekt sollen außerdem die Siedlungsentwicklung, Ortsmittengestaltung und die Bekämpfung der Leerstände verbessert werden. Das Projekt sorge für eine lebenswerte Heimat, so Bürgermeister Georg Huber.