Rund 32 Kilogramm Haschisch und Kokain sichergestellt

Blaulicht Polizei Symbolbild

Der Grenzpolizeiinspektion Raubling ist ein großer Drogenfund ins Netz gegangen. Wie das Bayerische Landeskriminalamt am Morgen mitteilte, wurden bereits am Wochenende auf der A8 30 Kilogramm Haschisch und etwa 2 Kilogramm Kokain sichergestellt. Gegen den 61 Jahre alten mutmaßlichen Drogenkurier aus den Niederlanden wurde ein Haftbefehl erlassen. Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat die Ermittlungen übernommen.