Rumänischer Ex-Gefängnisinsasse erneut vor Gericht

white-male-1871394 640

Ein 25-jähriger mit derzeitigem Wohnsitz in der Inn-Salzach Klinik in Wasserburg muss sich seit 09:00 Uhr vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Der Rumäne soll während seiner Untersuchungshaftzeit in der JVA Bernau verschiedene Straftaten begangen haben.

Sachbeschädigungen, Widerstand gegen Beamte und Vollstreckung der Statsgewalt, infame Beleidigung gegenüber Wärtern und leitenden Anstaltspersonen, Sachbeschädigung und Körperverletzung. Der 25-jährige gelernte Maler hatte vehement gegen die Verlegung in ein anderen Haftraum protestiert. Nach der Verlegung drohte der im Schuldunfähigkeitszustand handelnde Mann gegenüber einem Zeugen, er werde an dessen Kindern sexuelle Handlungen durchführen.