Ruhiges Wochenende für Verkehrspolizei

Hinter den Beamten der Rosenheimer Verkehrspolizei liegt ein ruhiges Weihnachtswochenende. Seit Freitag ereigneten sich vier Unfälle mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen und einem Sachschaden von etwa 25.000 Euro.Bei einem Unfall wurde eine 68-jährige leicht verletzt. Sie war auf der B15 von Raubling Richtung Rosenheim unterwegs, als ihr ein 44-järhiger Holländer auffuhr. Der Unfallverursacher hatte rund gut ein Promille Alkohol im Blut.