Rückschnittarbeiten an Büschen und Bäumen in Feldkirchen-Westerham nötig

Baum

Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham fordert die Bürger auf, baldmöglichst Rückschnittarbeiten an privaten Bäumen und Sträuchern durchzuführen. Die Bepflanzung dürfe nicht auf die öffentliche Verkehrsfläche reichen, heißt es von der Gemeinde.

Sonst könnten Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Ein häufiges Problem sei auch, dass Hecken und Bäume viel zu nah an der Grundstücksgrenze gesetzt werden.