Rott: Autos an Tankstelle gerammt

logo-polizei-bayern.svg

Ein Autofahrer ist am Abend an einer Tankstelle in Rott in mehrere Autos gekracht. Der Unfallfahrer war mit über einem Promille Alkohol unterwegs.

Er krachte beim Einbiegen in die Tankstelle mit seinem BMW in zwei geparkte Autos und touchierte dann den Schutzrahmen eines Gastanks bevor er stehen blieb. Der flüchtete zwar vom Unfallort, konnte von der Polizei aber noch im Umfeld ausfindig gemacht werden. Der Schaden am BMW wird auf 12 500 Euro geschätzt. Wie hoch der Fremdschaden ausfällt, ist noch unklar.