Rosenheims Oberbürgermeister an COVID 19 erkrankt

Andreas Maerz 4

Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März ist aufgrund einer Corona-Infektion seit Mittwoch in häuslicher Quarantäne.

Das gab die Stadt Rosenheim bekannt. Die Quarantäne dauert voraussichtlich bis zum 14. November an. Zum Glück habe ich nur leichte Erkältungssymptome. Es besteht nach Einschätzung des Gesundheitsamtes kein Grund zur Besorgnis. Ich fühle mich relativ fit und kann die Amtsgeschäfte von zu Hause aus weiterführen, sagt Oberbürgermeister März über seine Infektion. Alle offiziellen Termine werden bis dahin vom zweiten Bürgermeister Daniel Artmann übernommen.