Rosenheimer Veterinäramt warnt Geflügelhalter vor Geflügelpest im Landkreis

Vogel Symbol

Das Rosenheimer Veterinäramt warnt Geflügelhalter vor Ausbrüchen der Geflügelpest im Landkreis Rosenheim. Seit Ende November wurden deutschlandweit immer mehr Wildvögel mit dem Virus gefunden. Durch die Kälteeinbrüche wird der Vogelzug die kommenden Wochen weiter zunehmen.

Das Veterinäramt weist Geflügelhalter deswegen auf Sicherheitsmaßnahmen hin. Auffällige Wasser- oder Wildvögel sollen nicht angefasst werden und die Sichtung soll sofort beim Landratsamt Rosenheim gemeldet werden.