Rosenheimer verursachen schweren Verkehrsunfall

Notarzt Rettungsdienst Unfall

Ein Rosenheimer Wohnmobil ist verantwortlich für einen schweren Verkehrsunfall auf der A3 in Unterfranken. Wie rosenheim24 berichtet soll der Wohnwagen einen LKW überholt haben.

Dabei hat der Wohnwagen den LKW touchiert. Der Fahrer des LKW verlor daraufhin die Kontrolle und durchbrach die Mittelleitplanke. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte der LKW mit einem Auto. Der Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls eine Böschung hinab geschleudert. Die Insassen, zwei Eltern und ein Kind, sind nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Der LKW Fahrer ist leicht verletzt, die Rosenheimer blieben unverletzt. Die A3 wird voraussichtlich bis in die Abendstunden wegen den Aufräumarbeiten komplett gesperrt bleiben.