Rosenheimer Unternehmen in der Corona-Krise

Tendenz abwaerts Wirtschaft Barometer

Wie schlagen sich die Rosenheimer Unternehmen in der Corona-Krise? Laut Wirtschaftsdezernent Thomas Bugl haben im Moment zwei von drei Unternehmen die Gewerbesteuervorauszahlungen absenken lassen oder die Möglichkeit der Stundung genutzt.

Überraschend selten sei dagegen davon Gebrauch gemacht worden, auch die Vorauszahlungen bei den Stadtwerken zu senken, so Bugl. Unterdessen konnten bereits über 600 Anträge auf Soforthilfe von der Regierung von Oberbayern ausgezahlt werden. Außerdem sind laut einer Umfrage mehrere Vermieter zu Mietminderungen oder – stundungen bereit.