Rosenheimer Straße in Oberaudorf nach Brand gesperrt

Feuerwehr

Auf Grund des Brandes in Oberaudorf vergangenen Freitag ist die Rosenheimer Straße heute noch gesperrt. Der Grund sind die Gerüste und der Kran, die von dem Brand stark beschädigt sind, wie uns Kreisbrandrat Richard Schrank mitteilte.

Für den Kran bestehe zwar keine Einsturzgefahr, aber er müsse demontiert werden. Zusätzlich ist die Feuerwehr immer noch vor Ort um eventuelle Glutnester abzulöschen. Das abgebrannte Haus ist in Holzbauweise gebaut. Die Isolierungen können immer wieder innerlich aufglimmen. Um sie zu löschen, müssen die Dachziegel und Holzelemente aufgebrochen werden. Die Hauptarbeiten seien aber heute Vormittag zu Ende gegangen. Nichtdestotrotz werde in den nächsten Tagen weiterhin ein kleiner Löschzug vor Ort sein um eventuelle Glutnester zu löschen. Eine Gefahr für die Bevölkerung wegen Rauch oder Einsturzgefahr bestehe aber nicht, so Schrank weiter. Die Kripo Rosenheim ist ab heute vor Ort um die Brandursache zu ermitteln.