Rosenheimer Serieneinbrecher festgenommen

0726 Festnahme Bahnhof

Der Polizei in Rosenheim hat jetzt einen Serieneinbrecher festgenommen. Laut dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd ist der 40-jährige Mann zwischen dem 22. Juli und 9. September elfmal in Rosenheimer Geschäfte und Gaststätten eingebrochen.


Der Mann erbeutete bei seinen Diebstählen unter anderem einen hochwertigen Tablet-PC und geringe Bargeldbeträge. Durch die Arbeit von Spurensicherungsspezialisten konnte der bereits einschlägig vorbestrafte Verdächtige ermittelt und am Dienstag von den Behörden in die Untersuchungshaft überstellt werden. Der Beschuldigte gestand die Taten. Die Polizei Rosenheim prüft jetzt ob der 40-jährige Mittäter hatte.