Rosenheimer Schulamtsleiter befürwortet Impfungen für Grundschullehrer

Lehrer Schule Digitalisierung

Der Leiter des Schulamtes Rosenheim Edgar Müller befürwortet die Priorisierung von Grundschullehrer, Erzieher und in der Kindertagespflege tätige Personen bei den Corona-Impfungen. Es sei verständlich, dass Grundschullehrer Angst vor einer Ansteckung haben.

Die Hygieneregeln könnten gerade in der ersten und zweiten Klasse nicht immer perfekt eingehalten werden, so Müller. Er hält es daher für sinnvoll, dass Lehrer früher geimpft werden sollen.