Rosenheimer Schüler gewinnen Pegalogos-Preis

Kind Symbol

Altgriechisch verständlich und ansprechend darstellen – das haben Schülerinnen und Schüler des P-Seminars des Ignaz-Günther-Gymnasiums in Rosenheim geschafft.

Sie haben am Abend den Sonderpreis des Pegalogos Wettbewerbs vom bayerischen Kultusministerium verliehen bekommen. Dafür haben sie eine Zeitung in Altgriechisch gestaltet. Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner hat ihnen den Preis übergeben. Der erste Preis ging an eine Schule in München.