Rosenheimer Radverkehrsbeauftragte gibt aus privaten Gründen Amt ab

0614 Stadtradeln

Die Stadt Rosenheim muss sich eine neue Radverkehrsbeauftragte suchen. Eva-Maria Mayr gibt ihr Amt zum Ende des Monats ab. Das teilte sie dem Stadtrat in einer E-Mail mit. Darin gab sie private Gründe für ihren Rücktritt an. In der Sitzung des Verkehrsausschusses gestern Abend wurde das Thema diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass sich einige Stadträte wünschen würden, dass die Stelle nicht ehrenamtlich, sondern als Vollzeitstelle in der Verwaltung ausgeschrieben wird. Wie Oberbürgermeister Andreas März betonte, müsse man jetzt erst mal sehen, wie man bei dem Thema weitermache.